Der Untergang Japans – Teil 2 (Inyo)

Nun beginnt die Reise der kleinen Flüchtlingsgruppe erst richtig. Von dem Geist einer alten Samurai-Frau gebeten, ihren Sohn zu retten, stellt sich jetzt die Frage, ob sie wirklich in das möglicherweise von Oni belagerte Kambe-Mura zurückkehren wollen.

Weiterlesen Der Untergang Japans – Teil 2 (Inyo)

Der Untergang Japans – Teil 1 (Inyo)

Englisch Eerie macht jetzt erst einmal eine Pause, da ich endlich eine Online-Runde zustande bekommen habe. Ich habe mein Eigensystem Inyo ein wenig umgestaltet, sodass es statt um ein festes Land nun hauptsächlich um Traumwelten geht und damit sehr flexibel ist. Das Startsetting haben sich die beiden Spieler selbst gewünscht. Das alte Japan steht am Rande der Auslöschung: Oni-Armeen sind ins Land eingefallen und zerstören nun alles, was ihnen im Weg steht. Die Menschen fliehen, die Ordnung scheint zerstört.

Weiterlesen Der Untergang Japans – Teil 1 (Inyo)

Was ist „Etherfields“?

Ganz frisch auf Kickstarter präsentiert sich das wunderschöne Brett- und Kartenspiel „Etherfields“ von Awaken Realms, welche bereits für Spiele wie „Nemesis“, „Lords of Hellas“ oder „Tainted Grail“ bekannt sind. Abgerundet wird es durch traumhaft hübsche (und teils optionale) Miniaturen.

Weiterlesen Was ist „Etherfields“?

Umzug abgeschlossen

So halb zumindest. Was einst Black Oracle war, ist nun Inyo. Die Namensänderung war ohnehin schon länger fällig. Jedenfalls habe ich alles in eine halbwegs einheitliche Form gebracht. Nur noch ein paar Beiträge fehlen und eine Menge neuer warten bereits. Die nächsten Wochen werden also vollgepackt sein mit Veröffentlichungen. Ich freue mich schon!

Herzlich willkommen

Hiermit öffnet mein neuer Blog seine Pforten. In nächster Zeit werde ich vor allem die Berichte aus meinem ehemaligen Blogger-Blog transferieren, aber keine Sorge, es wird schon sehr bald wieder neue Inhalte geben! Ich muss mich nur erst in das neue Layout hereinfinden.

200 Posts und über 33.000 Views! Vielen Dank an alle!

Da schreibt man so vor sich hin und realisiert plötzlich, wie weit man eigentlich schon gekommen ist. 200 Artikel habe ich bereits verfasst und ich habe viele treue Leser gesammelt. Vor wenigen Minuten sah ich mir meinen Blog an und plötzlich fiel mein Blick auf eine Zahl: 199. In diesem Moment wurde mir klar, dass Artikel Nummer 200 kein schnöder Spielbericht werden darf. Nein, es muss etwas Großes her, ein Dankeschön an euch alle, die mich seit 2016 auf diesem Weg begleiten.

Weiterlesen 200 Posts und über 33.000 Views! Vielen Dank an alle!