Silvester 2016 (Dread)

Silvester 2016 haben wir eine Runde Dread ausprobiert. Das ist ein Horror-Rollenspiel, bei dem man nicht würfelt, sondern ein Jengaturm aufgebaut wird. Sobald eine Probe fällig wird, muss der betreffende Spieler einen Stein aus dem Turm ziehen. Bleibt der Turm stehen, ist alles gut und die Probe gelingt, fällt der Turm, passieren schlimme Dinge, manchmal stirbt der Charakter sogar. Zu Spielbeginn füllt jeder Spieler einen kurzen Fragebogen aus, der die Persönlichkeit des Charakters etwas besser definiert. Die Fragen sind dabei stark auf das Szenario zugeschnitten.

Weiterlesen Silvester 2016 (Dread)

Werbeanzeigen