Projekt Pi (Cthulhu)

Die Spieler sind Navy SEALs! Die Besten, die Amerika zu bieten hat! Und sie werden auf eine streng geheime Mission zur Rettung eines Schiffs geschickt, welches militärische Forschungen durchführt. Pulp pur! Das Szenario von Peer Kröger findet sich in der Cthulhu Now Abwärts PDF.

Weiterlesen Projekt Pi (Cthulhu)

Die Prinzessin und der Drache (Inyo)

Als weiteren Test für die spielerische und zeitliche Belastbarkeit der frischen Eltern habe ich in meinem eigenen System eine kurze Runde für 1-2 Stunden Spielzeit entworfen. In einem florierenden Fantasy-Königreich befürchtet der König, dass ein Drache seine Tochter stehlen will. So weit, so generisch. Oder vielleicht auch nicht.

Weiterlesen Die Prinzessin und der Drache (Inyo)

In Medias Res (Cthulhu)

Eine Gruppe flüchtiger Verrückter ohne Erinnerungen in einem Haus mit mehreren Leichen. Was kann da schon schiefgehen? Das Szenario von John Tynes findet sich im Band „The Resurrected III – Out of the Vault“ und war unser Test, ob man mit einem 3 Monate alten Baby am Tisch zumindest etwas sehr Kurzes spielen kann.

Weiterlesen In Medias Res (Cthulhu)

The Necropolis (Cthulhu)

Wieder einmal geht es in die 20er, dieses Mal nach Ägypten: Ein bisher unbekanntes Grabmal wurde gefunden und die Charaktere werden eingeschlossen. Sind sie wirklich allein hier drinnen? Dieses Szenario findet sich im Band „Gateways of Terror“ und lässt sich entweder in einer Stunde (Kurzvariante) oder in etwa drei Stunden (normale Spielzeit) spielen.

Weiterlesen The Necropolis (Cthulhu)

Master of Hounds (Cthulhu)

Warnung: In diesem Szenario geht es um eine Gruppe Kinder, die schreckliche Ereignisse durchleben und bis zum bitteren Ende nicht geschont werden. Wem das zu nahe geht, sollte diesen Bericht lieber nicht lesen. „Master of Hounds“ findet sich im Band „Worlds of Cthulhu #5“ und wurde geschrieben von Keris McDonald.

Weiterlesen Master of Hounds (Cthulhu)

Das schreiende Haus (Cthulhu)

Das hessische Dörfchen Wackenbrunn war vor langer Zeit berühmt für seine Engelserscheinungen. Nun ist der Sohn einer reichen Familie dort verschwunden und ein Grüppchen privater Ermittler macht sich auf den Weg dorthin. Sie werden mit übermäßiger Fremdenfeindlichkeit, üppigen Fleischplatten und sich seltsam verhaltenden Tieren in Empfang genommen…

Weiterlesen Das schreiende Haus (Cthulhu)

Never meet again (Cthulhu)

Das Mittelalter. Eine kirchliche Prozession begibt sich in ein abgelegenes Hirtendorf, um Gerüchte von wiederaufstehenden Toten zu untersuchen. Was sich wie dummer Aberglaube anhört, entpuppt sich bald als wahrer Kampf gegen dämonische Mächte. Erhältlich ist „Never meet again“ von Adam Gauntlett als PDF bei Stygian Fox.

Weiterlesen Never meet again (Cthulhu)

Kerkerwelten (Cthulhu)

„Der Maschinenkönig“ meets „Die schreckliche Welt des Paul Wegener“. Mit „Kerkerwelten“ starten wir in ein grausames Zerrbild der Traumlande, welches alles Schlechte am Stadtleben der 20er Jahre reflektiert. Eine Gruppe von Reportern wird unfreiwillig in diese Welt hineingeschleudert und muss versuchen, mit dem Leben zu entkommen.

Weiterlesen Kerkerwelten (Cthulhu)

Warten auf den Orkan (Cthulhu)

Nach langer Pause sind nun fast alle von uns geimpft und wir konnten endlich wieder spielen. Um es langsam anzugehen gab es ein Szenario aus dem Pulp Cthulhu Band, bei dem eine Gruppe Urlauber in die Machenschaften eines übereifrigen Kults hineingezogen wird. Die Charaktere Christine Mei: Eine chinesische Ärztin. Derrick Jameson: Ein afroamerikanischer Privatermittler. Randall […]